Landurlaub in

idyllischer Natur


Landurlaub • Gutscafe´• Bauernmarkt

bei uns, auf dem ehemaligen Rittergut Braunsroda, ist die Gelegenheit viele versteckte Kleinode zu entdecken und dabei auf keinerlei Komfort zu verzichten.

Wir bieten Ihnen im Sommer blühende Getreidefelder und im Winter die Geborgenheit des warmen Gutshauses.


Genießen Sie Ihre Urlaubstage in der idyllischen Natur ringsum beim Radfahren auf dem Unstrut-Radwanderweg, beim Picknick in den Streuobstwiesen, bei einer Wanderung durch das riesige Waldgebiet des nahen Naturschutzgroßprojektes „Hohe Schrecke“ oder einfach im Liegestuhl unter der großen Kastanie.


Gern geben wir Ihnen bei Flurfahrten mit dem Geländewagen auch Einblick in die Öko-Landwirtschaft, die wir auf 230 ha nachhaltig betreiben.


Führungen mit dem Hausherren durch Haus und Hof mit Erläuterung zur Geschichte gehören zum besonderen Erlebnis des Urlaubs im Denkmal Braunsroda.


Jeden ersten Samstag im Monat von April bis Dezember können Sie auf unserem Bauernmarkt Produkte regionaler Anbieter einkaufen.


Für den kulinarischen Genuss sorgt das im Gutshaus befindliche Restaurant  mit Café und Biergarten.


Übrigens:

Hunde sind bei uns ebenso gern gesehene Gäste, wie Ihre Herrchen und Frauchen.


Sollten Sie mit dem Pferd zu uns kommen, bieten wir in Kooperation mit unserem Reitstallpächter auch Gästepferdeboxen an.

Wir bieten Weite und Landluft

Ruhe genießen im Kräutergarten

Wanderung in die Natur: Hohe Schrecke

Regionaler Bauernmarkt: Traditionen erleben

Reiter sind mit ihrem Pferd willkommen

Auf dem Kutschbock

Hofbackofen

Haflinger Stoffel